Cyclo-Cross News

Querfeldeinsaison in Österreich setzt in Kärnten und NÖ fort

Die Villacher Alpenarena ist der Schauplatz für eine Doppelveranstaltung im Radquerfeldein. Am Samstag, dem Staatsfeiertag, und Sonntag 27/10/2013 beginnen die Rennen mit den Nachwuchssportlern um 10 Uhr. Für die Jüngsten ist die Strecke laufend zu bewältigen. Der Start der Hauptklasse erfolgt an beiden Tagen um 11.30 h.

Ebenfalls am Sonntag kämpfen die Cross-Spezialisten in St. Pölten um den Sieg. Die Strecke im Kaiserwald war auch Austragungsort der diesjährigen Staatsmeisterschaft und lässt bei Schönwetter ein schnelles Rennen erwarten. Start der Nachwuchsfahrer 10.30 h, das Hauptrennen beginnt um 11 Uhr.

Die Weltelite des Crosssports trifft sich am Sonntag im tschechischen Tabor, wo die zweite Runde des heurigen Weltcups eingeläutet wird. Von österreichischer Seite wird nur die Österr. Top-MTB-Juniorin Nadja Heig in der Kategorie Frauen versuchen, ein achtbares Resultat zu erzielen.

Übrigens: Die UCI hat einen eigenen Live-Stream eingerichtet, auf dem die Rennen live verfolgt werden können.

 

http://www.youtube.com/watch?v=T_rHIK65eVY

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s