Paracycling News

Medaillenhamster Ablinger holt Gold im WM-Straßenrennen

Der Oberösterreicher Walter Ablinger hat bei den Para-Rad-Weltmeisterschaften in Baie Comeau (Kanada) wie im vergangenen Jahr bei den Paralympics das Double geschafft.

Nach Bronze im Handbike-Einzelzeitfahren der Klasse H2 holte Ablinger am Sonntag wie 2012 in London Gold im Straßenrennen. Nach dem Gewinn des Gesamtweltcups letzte Woche in Matane (Kanada) setzte sich Ablinger vor dem Schweizer Heinz Frei und dem Italiener Vittorio Podesta durch.

Top-Ten-Platzierungen im Straßenrennen gelangen überdies Wolfgang Schattauer (7./Klasse H1), Wolfgang Eibeck (8./Klasse C5) und Georg Schwaz (10./Klasse C1).

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s