Paracycling News

Eibeck holt erste Medaille für Österreich

Österreich hat die erste Medaille: 

Wolfgang Eibeck wurde in einem sehr spannenden Rennen 2ter der Klasse C5 und gewinnt WM-Silber. Es waren 3 Runden zu absolvieren, Wolfgang wurde schneller und schneller und hatte gegen Ende nur 6 Sekunden Rückstand auf Dementyev (Ukraine ). Die beiden Erstplatzierten fuhren in einer eigenen Liga, der 3.plazierte Abraham Gebru ( NED) hatte schon über 49 Sekunden Rückstand.
Hagenaars wurde 13 von 17. Anhand der Strecke entschied er sich für das Straßenrad (an das er als Einarmfahrer besser gewohnt ist), dies war dann doch ein enormer Nachtteil.
In der Klasse C1 war Georg Schwab am Start, er konnte zwar seine derzeitig mögliche Leistung abrufen (Watt) es wurde aber nur der 11 Platz bei 12 Startern.

Heute Samstag haben die Handbiker ihre TT, wir haben hier natürlich wieder Chancen auf Medaillen.

Drucken

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s